-42% AUF ALLE PRODUKTE ! Nur noch

Pflanzen in Interieurs beruhigen die Sinne

Warum hat also die Monstera Arrangements dominiert und die Herzen der Fans angesagter Dekos erobert? Pflanzen in Interieurs waren in vergangenen Zeiten sehr beliebt, als auf jeder Fensterbank oder Kommode einen Blumentopf zu sehen war und die Wände mit einem Efeu bedeckt waren. Die Rückkehr zum Design jener Jahre hat dazu geführt, dass nicht nur Möbel und Schmuckstücke, sondern auch verschiedenste Topfblumen auf der Tagesordnung stehen. Wenn wir Inspiration brauchen, lohnt es sich, in die 70er und 80er Jahre zurückzugehen, und dort sollte man nach einer Quelle interessanter Ideen für die Schaffung einer grünen Wohnung suchen.

Eine Renaissance vergessener Pflanzenarten

Am Beispiel der Monstera sieht man deutlich, dass selbst Topfpflanzen als angesagt oder nicht bezeichnet werden können. Und obwohl immer mehr neue Arten populär werden, ist die Pflanze mit durchbrochenen Blättern sehr beliebt und präsentiert sich wirklich spektakulär. Wenn wir uns für sie entscheiden, machen wir den ersten Schritt in Richtung des grünen Interieurs. Wenn wir Fans des Eklektizismus oder Retro-Liebhaber sind, sollten wir uns auf diese Pflanzen konzentrieren.

Topfpflanzen
Topfpflanzen

Bemerkenswert sind sicherlich die Goldene Efeutute in weiß-grünen Farben, Farne, die dem Arrangement eine exotische Atmosphäre verleihen, Ficusse mit kleinen oder großen Blättern, die Dreirippige Wolfsmilch mit einer originellen Form oder der Bogenhanf, der je nach Größe den Tisch oder die Ecke des Raumes schmücken kann. Eine weitere äußerst anmutige Pflanzenart ist Pilea peperomioides. Wenn Sie die Wohnung mit Pflanzen dekorieren, denken Sie daran, dass sie nicht nur Möbel und Fensterbänke schmücken können. Eine tolle Lösung sind Blumenhalter mit Metallgittern an den Wänden, auf die Efeu oder Philodendren klettern, sowie hängende Modelle, die aus Schnüren geflochten werden. Saftiges Grün gibt es nie zu viel. Wenn wir also den Effekt verstärken wollen, aber über nicht genügend Platz verfügen, hilft uns eine Fototapete. Ein pflanzliches Motiv an der Wand beansprucht keinen Platz, sondern ermöglicht uns, die Deko völlig zu verändern.

Pflanzendekos im Wohnzimmer
Pflanzendekos im Wohnzimmer

Pflanzen ideal für vergessliche Menschen

Wir dürfen jedoch nicht vergessen, dass Pflanzen nicht nur beeindruckende Dekos sind. Dies ist auch eine Pflicht, für Pflege, Düngung und Gießen zu sorgen, damit unsere grünen Freunde so schön wie möglich blühen. Wenn wir oft reisen oder einfach solche Dinge vergessen, sollten wir uns für Arten entscheiden, die noch länger ohne lebensspendendes Wasser überleben können. Glücklicherweise sind Sukkulenten in letzter Zeit sehr beliebt, so dass wir eine große Auswahl haben. Vergessen wir die stacheligen kleinen runden Kakteen. Finden wir ungewöhnliche Sorten, die auffällig aussehen. Rhipsalis mit Trieben, die dünnen Fingern ähneln, wird sich als ausgezeichneter Vorschlag erweisen. Die Aloe Vera, die sich neben ihren dekorativen Qualitäten auch durch viele medizinischen und kosmetischen Anwendungen auszeichnet, ist auch eine gute Wahl, sowie kleine Echeverien oder der sogenannte „Pfennigbaum“ (Crassula ovata) mit fleischigen Blättern.

Fototapete grüne Blätter im Badezimmer voller Pflanzen
Fototapete grüne Blätter im Badezimmer voller Pflanzen - myredro.de

Da Kakteen und Sukkulenten nicht so üppig und kletternd sind wie die oben genannten Arten, lohnt es sich, die Innendeko mit einem weiteren grünen Akzent zu ergänzen: eine Fototapete Pflanzen in Form eines sich wiederholenden Aufdrucks wird ein Hit sein. Wählen wir grüne Kakteen auf einem weißen Hintergrund oder setzen wir auf Echeverien auf einem puderrosa Hintergrund.

Ein vertikaler Garten, oder: Grün an der Wand

Bis vor kurzem waren vertikale Gärten vor allem in Büros und an öffentlichen Orten zu finden. Ein richtiges Befeuchtungssystem ließ üppige Arten große Flächen von Wänden bewachsen und verwandelte sie in lebende Organismen. Dies erfordert jedoch viel Arbeit und einen großen finanziellen Aufwand. Wenn wir jedoch von einer solchen Wohnungsdeko träumen, gibt es Unternehmen, die vertikale Gärten aus künstlichen Kopien erstellen, die den echten Gärten ähnlich sind. Dies bedeutet nicht nur, dass sie nicht gepflegt werden müssen, sondern sie können auch an einem dunklen Ort z.B. im Badezimmer erscheinen, weil sie keinen Zugang zum Tageslicht benötigen.

Vertikaler Garten im Wohnzimmer
Vertikaler Garten im Wohnzimmer

Wenn wir uns für einen solchen Schritt entscheiden, sollten wir ein Poster wählen, das zu dem Arrangement passt. Pflanzen wie Monsterae, aber auch Bananenbäume oder Farne werden sich in eine Green Wall perfekt einfügen. Und wenn wir nicht gerne auf Effekte warten, ist eine perfekte Alternative eine Fototapete pflanzliches Motiv, das eine grüne Wand imitiert, die es uns erlaubt, in wenigen Augenblicken eine beeindruckende Deko zu genießen – denn so viel Zeit braucht ein Spezialist für die Anbringung der Tapetenstreifen.

Pflanzliche Accessoires als i-Tüpfelchen

Wo kann man nach Inspirationen für beeindruckende Dekorationen suchen? Sicherlich auf unserer Website, aber die Messe, die den grünen Interieurs und den modischsten Pflanzen gewidmet ist, wird sich auch als große Ideenquelle erweisen. Aber bevor Sie sich darauf einlassen, entdecken Sie unsere Vorschläge. Eine großartige Lösung, die den Raum mit kleinen Blumentöpfen ergänzt, ist eine in dieser Saison angesagte florale Fototapete – Pflanzen sind nicht nur üppige grüne Arten, sondern auch farbenfrohe Blumen.

Pflanzenfototapete im Schlafzimmer
Pflanzenfototapete im Schlafzimmer - myredro.de

Wenn wir mutige Dekos mögen, sollten wir ein Muster verwenden, das an holländische Stillleben erinnert, bei denen blühende Knospen auf einem schwarzen oder dunkelblauen Hintergrund zu sehen sind. Wenn eine solche Idee jedoch unser Zimmer erdrückt, greifen wir nach zarten Blumenmotiven im Boho-Stil, bei denen die Arten aussehen, als wären sie mit Wasserfarben gemalt. Ein Poster wiederum sorgt für einen sofortigen Effekt. Pflanzen wie Farne, Ficusse oder Philodendren nehmen viel Platz ein und sind eine Dominante der Innendeko, so dass wir uns in einer solchen Situation statt einer Fototapete auf das Poster beschränken sollten. Wählen wir ein Poster, das einer Zeichnung aus einem alten botanischen Atlas ähnelt, und bringen wir ein Vintage-Ambiente in den Raum.

Botanisches Poster mit Rose
Botanisches Poster mit Rose - myredro.de

Pflanzen sind nicht nur dekorative Akzente. Sie befeuchten die Luft und reinigen sie von Giftstoffen, lindern unsere Augen mit Grün und beruhigen uns sowie schaffen so ideale Lebens- und Entspannungsbedingungen. Wenn in unserer Wohnung bisher grüne Bewohner fehlten, laden wir eine Monstera, einen Farn, einen Ficus oder lustige Sukkulenten in unser Zuhause und genießen wir einen angenehmen und beruhigend wirkenden Raum.